Rundwanderweg O3 - Schellhornweg 7 km

Anfang ist auch hier wieder "Schütten Brücke". Zwischen dem Textilgeschäft Kersting und der Gaststätte Vogt den Weg ansteigend am Kindergarten vorbei bis zum Waldrand. Nun geht es weiter stark steigend an der großen Bank vorbei hoch auf einem Jägerpirschweg zweimal die Forstwege überschreitend bergan bis wir wiederum auf einen Forstweg stoßen, hier haben wir fast die höchste Stelle der Hardt  (658 m) erreicht. Wir halten uns rechts und genießen den herrlichen Blick ins Lennetal und nach Nordenau. Wir folgen dem Forstweg durch herrlichen Mischwald bis zur nächsten Wegegabelung. hier ist der nördlichste Punkt unserer Wanderung. Wir gehen links herum auf der Rückseite des Schellhorns einen schönen aber langen Forstweg hinab bis fast zum "Weißen Kreuz". 100 m vor diesem führt uns unser Wanderzeichen scharf links ab den Berg wieder hinauf. Jetzt laufen wir auf der Südseite der Hardt entlang bis zur "Schönen Aussicht" mit herrlichem Blick über Oberkirchen bis zum Rothaarkamm. Anschließend geradeaus weiter durch Buchenwald und nach ca. 100 m (Achtung aufpassen!) rechts ab den Pirschpfad hinunter nach Oberkirchen.